Die "Kleine" muss nach Hause!

Neuigkeiten rund um unsere exklusive Private Line gibt es hier.

Die "Kleine" muss nach Hause!

Beitragvon GE-Team Heinz » 18. Jun 2014 01:14

Bild
Ein Bild vom Flughafengebäude von Magnitogorsk (Quelle: panoramio.com)

Unsere Legacy hat lange Zeit in Magnitogorsk im Hangar gestanden. Die seinerzeit geplante, lange Olympia-Reise wurde vom Kunden plötzlich abgesagt. Auf die dann folgenden Ereignisse soll hier nicht weiter eingegangen werden.

Nun sind aber die Piloten der German Airways VA gefragt, unser "Baby" erst mal nach München zu holen. Die Exclusive-E135 geht dann für kurze Zeit in die Werft, um für unsere verehrten Kunden wieder zu glänzen - und die haben bereits gebucht...

Die Buchung dieses Fluges ist für alle Piloten im Bereich FLAPS in Kürze möglich.
Ich wĂĽnsche wie immer viel SpaĂź und viel Erfolg.
Heinz J. Andersen
Leiter Private Line
German Airways VA
heinz.andersen@german-airways.de
Bild
Benutzeravatar
GE-Team Heinz
Starter
Starter
 
Beiträge: 76
Registriert: 09. Mär 2010 00:08
Wohnort: N52°30'23.19"E9°27'37.89"

Re: Die "Kleine" muss nach Hause!

Beitragvon GEW2545-Olaf » 20. Jun 2014 23:21

Hallo Heinz,
hiermit möchte ich dich bitten, meine Buchung für diesen Auftrag zurück zu nehmen.
Ich habe beim durchlesen der pdf-Datei bemerkt, das der Flug bis Sonntag, den 22.06.2014 , absolviert sein sollte.
Das werde ich nicht schaffen. Ich könnte diesen Flug erst später erledigen( in einer Woche, ++). Auch glaube ich, das so etwas noch eine Nummer zu groß für mich ist.
Ich hoffe ich bereite dir damit nicht zu viel Arbeit. Tut mir Leid.
Ich schäme mich wirklich ein bisschen, sorry!!
Aber es wäre schade, wenn dieser Flug dann nicht stattfinden könnte, und ich so einen anderen Piloten die Chance auf diesen Auftrag sperre.

LG Olaf
Bild
GEW2545-Olaf
Youngster
Youngster
 
Beiträge: 35
Registriert: 27. Mär 2014 11:10

Re: Die "Kleine" muss nach Hause!

Beitragvon GE-Team Heinz » 21. Jun 2014 02:52

Hallo Olaf,

wenn du diesen Flug durchführen möchtest, dann schau doch einfach auf die Laufzeit des Auftrages. Die beträgt 14 Tage ab Buchung. Innerhalb der Zeit muss der Flug durchgeführt und abgerechnet sein. Dann steht deinem Vorhaben, die "Kleine" nach Hause zu holen, doch eigentlich nichts im Wege, oder?

Und der Flusi lässt es sogar zu, dass man die Zeit einstellen kann, zu der man fliegen möchte. ;)

Ob es zu "groß" für dich ist, kann ich leider nicht beurteilen. Ich empfehle dir, du denkst noch mal darüber nach und entscheidest dich dann. Der erste Gedanke ist doch meist der Richtige. Außerdem wächst man mit seinen Aufgaben. Den Flug wieder "frei" zu geben, sind 2 - 3 Klicks, somit kein Problem.

Viele GrĂĽĂźe
Heinz
Heinz J. Andersen
Leiter Private Line
German Airways VA
heinz.andersen@german-airways.de
Bild
Benutzeravatar
GE-Team Heinz
Starter
Starter
 
Beiträge: 76
Registriert: 09. Mär 2010 00:08
Wohnort: N52°30'23.19"E9°27'37.89"

Re: Die "Kleine" muss nach Hause!

Beitragvon GEW2545-Olaf » 21. Jun 2014 08:58

Hallo Heinz,
danke fĂĽr dein Zuspruch.
Ich hatte mir den Flugauftrag (pdf-Datei) durchgelesen. Dort steht, das der Flug möglichst bis zum 22.06. durchgeführt werden sollte. Ok, das hab ich dann wohl falsch verstanden gehabt. Wenn ich dazu 14 Tage Zeit habe, dann schaff ich das schon.
Ich bleibe also bei der Buchung.
Danke noch einmal fĂĽr deine AusfĂĽhrungen.

Lg Olaf
Bild
GEW2545-Olaf
Youngster
Youngster
 
Beiträge: 35
Registriert: 27. Mär 2014 11:10


ZurĂĽck zu Private Line

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron